Hindernisse - wichtige Bestandteile unseres Lebens

 

Kein Mensch kommt ohne Hindernisse durch dieses Leben, ich glaube sogar, dass er ohne diese überhaupt nicht wirklich lebensfähig ist. Die meisten davon helfen uns, das zu trainieren, was trainiert werden will, das zu entdecken, was entdeckt werden möchte.  Das ist Leben, Bewegung. Es gibt ein Ziel, das wollen wir erreichen und dazwischen gibt es Hürden. Manche Hindernisse kommen einfach so in unser Leben, auch ohne dass wir uns ein Ziel gesetzt haben. Wirst du zum Beispiel schnell ärgerlich, wenn man Dich komisch anschaut, so ist es Deine Aufgabe, gelassener zu werden, nimmst Du vieles persönlich und bist dadurch schnell verletzt, dann darfst Du Dich z. B. üben im Grenzen ziehen. Es gibt so viele Beispiele.

Das Überwinden von Hindernissen liegt in Deinen Genen

 

Du lernst als Kind laufen, in dem Du probierst Dich aufzustellen, dann fällst Du hin,   dann stehst immer wieder auf, immer wieder, ohne wenn und aber, ja sogar mit Freude. Solange, bis Du es kannst. Weil Du diesem inneren Drang folgst und die Hindernisse überwinden willst. Dieses Überwinden ist Dir in die Wiege gelegt worden, so wie jedem Menschen. Sonst könnten wir nicht wirklich lernen. Gerade als junger Mensch möchten wir sie oft mit Donner und Paukenschlag überwinden.  Es kann aber auch gut sein, dass man Angst davor hat aus den unterschiedlichsten Gründen. Doch egal wie alt Du bist und in welcher Situation Du Dich gerade befindest, ich möchte Dich ermutigen, die Dinge von einem anderen Blickwinkel zu betrachten. 

 

Mit jeder Drehung ein Schritt näher zum ICH BIN

 

Niemand kann schon alles wenn er auf die Welt kommt. Aber alles was sich entwickeln will, ist in ihm angelegt. Überlege, was in dem Wort ‚ENT-WICKELN‘ steckt. Es ist ein ‚Heraus-wickeln‘ aus etwas. So kommst Du Deinem Wesen immer näher, um Dein ICH BIN zu spüren, zu erkennen. Für mich ist das das Ziel, der Sinn des Lebens. Dein Zentrum ist Dein Ziel. Jedes Hindernis trägt also das Potenzial in sich, Dich ein Stück näher zu Dir selbst zu bringen. Deine Welt dreht sich also im Grunde  um Dich.

 

Denn wie kannst Du anderen Menschen dienen, wenn Du Dein Potenzial nicht kennst? Wie kannst Du anderen Halt geben, wenn Du selbst nicht in Deiner Mitte stehst? Wie soll das gehen, wenn Du eine Kopie von anderen Menschen bist? Wenn Du weißt wer Du bist, Dich anerkennst und in Deiner Mitte stehst, erfährst Du eine stabile Zufriedenheit in Deinem Leben. Ein friedlicher Mensch bringt Frieden in die Welt, ohne dass er dieses überhaupt aktiv in Erwägung ziehen muss. Das geschieht schon alleine durch seine Anwesenheit.

 

Eingewickelt um sich zu entwickeln

 

Schauen wir uns noch einmal das Wort ‚ent-wickeln‘ an. So könnte man es so verstehen, dass man sich aus etwas heraus wickelt. Hierzu möchte ich Dich einladen, ein inneres Bild entstehen zu lassen:  Bereits zum Zeitpunkt Deiner Geburt, besitzt Du schon alle Potenziale die Du benötigst um Deinen Lebensplan zu erfüllen, glücklich zu sein, ein erfülltes Leben zu leben etc. Stell Dir nun vor, dies alles sei in magischer Weise auf der Schriftenrolle Deines Leben niedergeschrieben. Diese ist zu Beginn noch verschlossen und offenbart sich erst im Laufe Deines Lebens. Stell Dir weiter vor, dass Dein Bewusstsein in diese Schriftenrolle eingewickelt ist. Es entfaltet sich synchron mit der Öffnung dieser. 

 

Allgemein kann gesagt werden, dass das was entwickelt und hervorgebracht werden möchte, vor allem in den ersten Jahren Deines Lebens zum einen von der Umwelt und zum anderen von Deinem Körper vorgegeben und gesteuert wird.  Die Umwelt das sind die Eltern, die Bezugspersonen im Kindergarten, nahe Verwandte und engere Freunde. Was den Körper betrifft, so steuert dieser die verschiedensten autonomen Prozesse, damit alles entsprechend der vorgegeben körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung läuft. So sind schon in frühen Phasen Deines Lebens etliche Hindernisse zu überwinden. Und dadurch entdeckt der kleine Mensch stetig mehr, was in ihm steckt er bekommt langsam ein Gefühl für sein ICH in Bezug auf die Umwelt.

 

Hindernisse sind Entwicklungshelfer, doch wo wir landen ist ungewiss

 

Manchmal möchte man sich einfach nicht so recht bewegen, obwohl man weiß, dass die eingeschlagene Richtung falsch ist. Und vielleicht fehlt der Mut dazu. Also bleibt man dort wo man ist und verlässt sich lieber auf das sichere Unglücklichsein als dass man das Risiko eingehen würde, glücklich zu werden. Man könnte ja scheitern. Dann bleibt man lieber in der guten alten Komfortzone, in der man es sich dann bequem macht. Diese wird üblicherweise erst dann verlassen, wenn ein herber Schicksalsschlag nachhilft und wir in ein tiefes Loch katapultiert werden, weit weg von unserer schönen bequemen Zone. 

Mag sein, dass der Mensch nach einem solch herben Schlag gleich das Positive darin sehen kann. Mag sein, dass er erst ein wenig Zeit benötigt, um zu  erkennen, dass diese persönliche Katastrophe auch dazu beigetragen hat, jetzt endlich dort zu sein, wo man hingehört. Hindernisse sind im Grunde Entwicklungshelfer die uns in eine Richtung bringen, die wir noch nicht so genau kennen.

 

Wer nicht Dein Freund ist, ist ein wertvoller Trainer

 

Zur Entwicklung sind uns andere Menschen behilflich. Sie helfen Dir zu erkennen, was in Dir steckt. So erkennst Du Wut und Zorn, wenn Dich ein Kollege anlügt. Du erkennst Deine Verletzungen, Du entdeckst im Laufe der Zeit, dass es ratsam ist, bestimmte Menschen zu meiden, weil sie Dir nicht gut tun, Du lernst Deine Stimme zu erheben, denn Du weißt, dass nur Du dafür verantwortlich bist, Dich für Deine Belange einzusetzen. Freunde sind wichtig und sie können uns unterstützen. Das ist wertvoll und eine unendlich große Ressource. Doch sie fordern uns meist nicht so sehr heraus, wie Menschen und Situationen, die uns scheinbar das Leben schwer machen wollen. Diese sind aber unsere besten Sparringspartner. Weil wir uns  aufgrund dieser Unbequem- bzw. Unannehmlichkeiten weiter entwickeln können. Also betrachte diese Menschen künftig als wertvolle Trainer.

 

Der kürzeste Weg durch die Hölle führt mitten durch sie hindurch

 

Wenn Dich zum Beispiel Menschen unter Druck setzen können oder Du Ängste entwickelst, dann setze Dich mit Deinen Gefühlen auseinander und erkenne die Bedeutung dahinter.  Und auch wenn Du Deine Gefühle im ersten Moment nicht gerne annehmen willst, achte sie trotzdem und erkenne sie an. Alighieri sagt in seiner göttlichen Komödie, dass der kürzeste Weg aus der Hölle mitten durch sie hindurch führt. Das heißt, auch wenn es weh tut, durchschreite Deine Gefühle und nimm sie wahr. Es wird schneller vorbei sein als Du denkst. Das schmerzlichste und langwierige entsteht nur, wenn wir sie verdrängen.

 

Die Individualität des Menschen ist das ICH BIN

 

Das ICH BIN ist die Individualität eines jeden Menschen. Sie benötigt Freiheit, um sich zu entfalten. Dabei  geht es nicht um die Freiheit, alles tun zu dürfen ohne wenn und aber, vielleicht sogar noch auf Kosten anderer. Nein es geht vielmehr um die innere Freiheit, sich selbst die Erlaubnis zu geben, zu wachsen, auszuprobieren, Risiken einzugehen und gerade nicht so wie die anderen sein zu wollen. Es geht darum sich in Selbstliebe und Selbstachtsamkeit die Erlaubnis zu geben, seine Kreise zu ziehen, sich mehr Raum zu geben und dieses auch nach außen, der Umwelt gegenüber sicher und klar zu vertreten.

 


Die neue Life Coaching Basisausbildung

Life Coachingausbildung der ConAquila
Die Basisausbildung zur Life CoachIn. Im neuen Format. Effizienter geht es nicht.

Die Aufbauausbildung Business Coaching

Business Coaching Ausbildung der ConAquila Coachingakademie
Business Coachingausbildung im Online-Offline-Präsenzmodus.

Die Aufbauausbildung AuditiveCoaching(c)

AuditiveCoaching(c) Ausbildung
Die neue Ausbildung mit Musik, Klang & Gesang. Diese Methode wirkt dort, wo Worte nicht hinkommen.


Jede Herausforderung ist eine Einladung, ein neues Universum in Dir selbst zu entdecken

 

Niemand kommt also ohne ‚Hindernisse‘ aus, nennen wir diese ab jetzt ‚Herausforderungen‘, denn es ist eine Herausforderung an das Menschsein, sich so gut wie möglich seinem Wesen entsprechend zu entwickeln. Viele von uns denken, dass diese meist von der ungerechten Gesellschaft da draußen kommen.  Ich denke dass wir Situationen anziehen, die wir selbst erschaffen haben aufgrund unserer Einstellungen, Mind-Sets bzw. Glaubenssätze, Gefühle, Emotionen, unsere Gedanken und Verhalten. All das erzeugt unsere Ausstrahlung und Schwingungen, die Gleiches anziehen.  Ein klassisches Beispiel wäre die Angst vor dem finanziellen Ruin. Diese Angst zieht ähnliche Schwingungen an. Das heißt Situationen, die von Mangel begleitet sind und Menschen mit ähnlichen Verhaltens- bzw. Schwingungsmustern werden angezogen.

 

Es ist  eine Herausforderungen schwierige Situationen als Training zu deuten und sich für eine positive Entwicklung zu öffnen. Nimm es als Einladung des Schicksals, ein neues ‚Universum‘ in Dir zu entdecken, um wieder ein Stück mehr von Dir selbst zu erfahren.

 

copyright  Martina M . Schuster

Bildquelle: Canva


Zwei Newsletter (Life & Business) - Entscheiden Sie sich für einen oder für beide

Themen des Lebens

Smart & Mindful Living - Im Fokus stehen div. Lebensthemen & Life Coaching. Zum Anmelden auf das Bild klicken oder hier.

Businessthemen

Smart & Mindful Working - Themen aus dem Arbeitsleben, Führungsthemen  & Business Coaching. Zum Anmelden auf das Bild klicken oder hier.

Beides

Sie möchten Smart & Mindful Living und Working abonnieren? Wunderbar. Zum Anmelden auf das Bild klicken oder hier.



D.I.S.G. Profile und Trainings

Coachingbrief Smart & Mindful Living von Martina M. Schuster
Coachingbrief November 2018, auf das Bild klicken

IHK zertifizierte Business Coachin

Individual Coaching, Life und Business Coaching, Mentoring, Training von Martina M. Schuster
Hier geht's zu den Individualangeboten von Martina M. Schuster

Hier geht's zum Selbstcoachingbog

'Sei Dir selbst Dein bester Coach'

Studium der Betriebswirtschaftslehre und Psychologie

Mitglied der Deutschen Musiktherapie Gesellschaft
Mitglied der Deutschen Musiktherapie Gesellschaft


ConAquila ist Partner von Hilfe bei Jobverlust
ConAquila ist Partner von Hilfe bei Jobverlust
Leistungen im Überblick - auf das Bild klicken
Leistungen im Überblick - auf das Bild klicken

ConAquila ist bei TC30


ConAquila ist Kooperationspartner von CAI World.