Business Coaching & seine Themen

Business Coaching das ist Coaching im beruflichen Kontext. Hierzu gibt es mehrere Settingmöglichkeiten. Entweder der Klient möchte berufliche Themen von sich aus bearbeiten und kommt aber als Privatperson, d. h. die Fakturierung läuft ebenso über diesen. Oder die andere Möglichkeit ist, dass das Unternehmen externe Coaches engagiert, um die Mitglieder der Belegschaft zu coachen. Hier ist der Vertragspartner das Unternehmen selbst.

Warum ist Business Coaching wichtig?

Ein Unternehmen, eine Organisation, sehe ich als lebenden Organismus: dynamisch und ständig in Bewegung. Dabei muss die Maxime nicht immer Wachstum, aber Gesundheit im Sinne von Vitalität sein. Es sind Menschen, die dort Prozesse implementieren und  beleben, die es ermöglichen, dass die Unternehmens-aufgabe erfüllt werden kann. Jeder einzelne Mitarbeiter im Unternehmen kann als Zelle gesehen werden, die ihren Teil zum Leben dieser Organisation beiträgt. In den letzten Jahren konnte man anhand der unterschiedlichsten Studien immer wieder erkennen, dass die Zahl der psychischen Belastungsstörungen in Unternehmen nach oben geht. Da die Basis des Business Coachings ressourcenorientiert ist, kann man auch gut und gerne sagen, dass Coaching gesundheitsfördernd ist. 

"Wo das Bewusstsein schwindet, dass jeder Mensch uns als Mensch etwas angeht,

kommen Kultur und Ethik ins Wanken." Albert Schweitzer

Es werden zwei  Bereiche unterschieden: Führungskräfte Coachings, Executive Coaching genannt, und Mitarbeiter Coachings.

Mehr Informationen finden Sie unter diesem Link:

Mehr Informationen finden Sie unter diesem Link:



Blogartikel die hier interessieren könnten:

Trotz oder wegen der Corona-Krise zur inneren Ruhe kommen - Wirkungen der Medien und 12 Tipps

Trotz oder wegen der Corona-Krise zur inneren Ruhe kommen. Wirkung der Medien und 12 wichtige Tipps. Von Martina M. Schuster, Life und Business Coaching, Bildquelle: Canva Pro lizenziert

Unabhängig davon, was gerade in der Welt passiert - und es ist schon immer viel passiert - galt stets folgendes: 

 

Es ist das kleine, das meist auf den ersten Blick nicht sichtbare Etwas, was uns von Herzen berührt und einen inneren Frieden in uns verbreitet. Es ist nicht  das große pompöse Erlebnis, das eher flüchtig als bleibend ist.

 

Rufen wir uns das in Erinnerung, so ist Hoffnung, Freude und innere Zufriedenheit nicht weit weg, denn es reichen kleine Gesten, kleine schöne Gedanken, um Hoffnung und Vertrauen zu spüren. Und gerade in Krisenzeiten brauchen wir solche Momente dringend. Und wenn Sie sich umschauen, dann können wir diese Lichtblicke überall erkennen: Wir Menschen helfen einander, wir besinnen uns wieder auf das Wesentliche im Leben, vielleicht entdecken wir wieder die große Stütze des Zusammenhaltes, und wahrscheinlich erinnern wir uns auch an besonders schöne Momente in unserem Lebens, für die wir sehr dankbar sind.

 

In diesem Artikel geht es darum, wie wir in dieser Corona-Virus-Zeit zu innerer Ruhe und Zufriedenheit kommen, und diesbezüglich möchte ich damit beginnen, welchen Einfluss unsere Wahrnehmung auf unsere innere Ruhe hat.

 

mehr lesen

In einen gesunden Rhythmus kommen mithilfe des AuditiveCoachings©

Wenn es in unserem Leben mal nicht so rund läuft, benutzen wir gerne die Aussage: ‚Ich bin aus dem Takt geraten’ oder ich habe keinen gesunden Lebensrhythmus mehr. 

 

Den Begriff ‚Rhythmus‘ kennen wir aus dem Alltag und auch aus der Musik. Im Allgemeinen ist er zunächst nichts anderes als eine taktmäßige Gliederung, die einen regelmäßigen Wechsel von Wiederholungen beschreibt. Letztere sind gerade in unserem Handeln grundlegend wichtig. Die Natur und unser gesamtes Leben ist in Rhythmen, der unterschiedlichsten Art getaktet. So kennen wir z. B. den Atemrhythmus, der den Herzrhythmus bestimmt. Aber auch die inneren Organe weisen Rhythmen auf. 

mehr lesen 1 Kommentare

Der gute alte Bannister Effekt

Der Bannister Effekt. Sprenge Deine geistigen Grenzen. Artikel von Martina M. Schuster, ConAquila Coaching Akademie. Bildquelle: Canva
Der Bannister Effekt - Sprenge Deine geistigen Grenzen

Dein Geist setzt oder überwindet Grenzen - ganz wie Du möchtest

 

Der Begriff ‚Bannister-Effekt‘ geht auf Roger Bannister zurück. Er war 1954 noch Medizinstudent und Mittelstreckenläufer. Damals galt unter den Läufern, dass man die US-Meile nicht unter 4 Minuten laufen kann. Das schien eine Grenze, die kein Läufer zuvor anzweifelte, dass es auch keiner schaffte, die Grenze zu durchbrechen. Er setzte sich ganz fest das Ziel, der erste Mensch zu sein, der die 4 Minuten-Grenze schafft. Und er schaffte es. Er lief die Meile in 3: 59,4 min. 

mehr lesen 3 Kommentare

Zwei Newsletter (Life & Business) - Entscheiden Sie sich für einen oder für beide

Themen des Lebens

Smart & Mindful Living - Im Fokus stehen div. Lebensthemen & Life Coaching. Zum Anmelden auf das Bild klicken oder hier.

Businessthemen

Smart & Mindful Working - Themen aus dem Arbeitsleben, Führungsthemen  & Business Coaching. Zum Anmelden auf das Bild klicken oder hier.

Beides

Sie möchten Smart & Mindful Living und Working abonnieren? Wunderbar. Zum Anmelden auf das Bild klicken oder hier.



D.I.S.G. Profile und Trainings

Coachingbrief Smart & Mindful Living von Martina M. Schuster
Coachingbrief November 2018, auf das Bild klicken

IHK zertifizierte Business Coachin

Individual Coaching, Life und Business Coaching, Mentoring, Training von Martina M. Schuster
Hier geht's zu den Individualangeboten von Martina M. Schuster

Hier können Sie meinen Blog abonnieren.

RSS Feed meiner Blogartikel
RSS Feed meiner Blogartikel

Studium der Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspsychologie


Mitglied der Deutschen Musiktherapie Gesellschaft
Mitglied der Deutschen Musiktherapie Gesellschaft

Der Verlag der ConAquila GmbH



Die Stimmentfaltungskurse ersehen Sie bitte hier

Sound Healer Kurse von Martina M. Schuster
Leistungen im Überblick - auf das Bild klicken
Leistungen im Überblick - auf das Bild klicken