FLOW - Die Motivationsformel

Voraussetzungen für die innere Motivation 

Um im Beruf zufrieden zu sein, benötigen wir alle auf jeden Fall eine innere Motivation, die der Motor für das sogenannte "ich will" ist. Man nennt dies auch die  "intrinsische Motivation“. Manchmal denken wir, die Demotivation läge an unserm Unvermögen und vielleicht Faulheit und wir machen uns Vorwürfe. Kennst Du das? Heute möchte ich Dir 4 klare Mindestvoraussetzungen vorstellen, mittels derer Du ganz klar abchecken kannst, woran es liegen kann, wenn Du das Gefühl hast, einfach nicht in die 'Puschen' zu kommen. Diese sind in der FLOW-Formel enthalten.  Bist Du unzufrieden auf der Arbeit, dann solltest Du die Bedingungen dieser Formel überprüfen. Sollten hier Verbesserungen möglich sein, dann strebe sie an, gegebenenfalls auch mit Deinem Vorgesetzten. Darüber hinaus wirst Du immer selbstbestimmter arbeiten.

F für Fähigkeiten

Deine Fähigkeiten entsprechen den Herausforderungen der gestellten Aufgaben. Du bist weder unter- noch überfordert. Wie würdest Du diese Aussage einschätzen auf einer Skala von 1 - 10, wobei 1 für 'stimmt überhaupt nicht' und 10 steht für ' stimmt vollkommen'. Schätze nun selbst ein. Mache das Gleiche mit den kommenden Punkten.

L für Leistungen

Die Leistungsanforderungen an Dich sind klar definiert. Du weißt genau, was von Dir erwartet wird, und zwar so, dass keine Fragen mehr offen sind.  Wie sieht es nun mit dieser Aussage aus, auf einer Skala von 1 - 10?

 

O für Orientierung

Du bekommst bei Deiner Arbeitsleistung ein unmittelbarer Feedback und hast dadurch eine gute Orientierung, wo Du bei der Leistungserstellung stehst. Das bedeutet, dass Du genau sehen und erkennen kannst, z. B. im Arbeitsprozess selbst, oder durch Rücksprache mit Teamkollegen oder Chef, ob Deine Arbeitsergebnisse in die richtige Richtung zielen oder ob Du evtl. Kurswechsel einlegen musst. Wie schätzt Du diese Bedingung ein?

 

W für Wahrnehmung der eigenen Kontrolle

Für die Zufriedenheit im Job ist es wichtig, dass Du die Kontrolle über Deine eigenen Aktivität hast, und Du Dich voll und ganz auf Dein eigenes Tun und Handeln konzentrieren kannst. Du musst nicht ständig nachfragen, Du arbeitest selbstverantwortlich, keiner gibt Dir ständig Anweisungen.  Wie schätzt Du diese Bedingung ein?

 

Wie ist Dein Ergebnis?

Wenn Du nun bei einer der Bedingungen Punkte vergeben hast, die geringer sind als 7 dann solltest Du Dir Gedanken darüber machen, was Du tun kannst, um diese wichtigen Aspekte in Deinem Beruf zu verbessern. Mach Dir Gedanken darüber, was Du selbst tun kannst oder was man im Team verbessern könnte. Ein offenes Gespräch mit Vorgesetzten oder ArbeitskollegInnen ist außerdem wichtig, bevor Du Dich Tag für Tag demotiviert zur Arbeit schleppst.

 

©Martina M. Schuster

erstmals erschienen bei boxofhappiness.de am  21. September 2016

Bildquelle: Canva


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Elli (Freitag, 25 Oktober 2019 16:33)

    Hi, dieser Artikel ist toll vielen Dank ich hab zum ersten Mal verstanden warum ich keine Lust mehr habe zu arbeiten. Ich kenne jetzt den Grund, Und kann entsprechend reagieren. Ich habe heute meinen Vorgesetzten darauf angesprochen. Vielen vielen Dank. LG

Zwei Newsletter (Life & Business) - Entscheiden Sie sich für einen oder für beide

Themen des Lebens

Smart & Mindful Living - Im Fokus stehen div. Lebensthemen & Life Coaching. Zum Anmelden auf das Bild klicken oder hier.

Businessthemen

Smart & Mindful Working - Themen aus dem Arbeitsleben, Führungsthemen  & Business Coaching. Zum Anmelden auf das Bild klicken oder hier.

Beides

Sie möchten Smart & Mindful Living und Working abonnieren? Wunderbar. Zum Anmelden auf das Bild klicken oder hier.



D.I.S.G. Profile und Trainings

Coachingbrief Smart & Mindful Living von Martina M. Schuster
Coachingbrief November 2018, auf das Bild klicken

IHK zertifizierte Business Coachin

Individual Coaching, Life und Business Coaching, Mentoring, Training von Martina M. Schuster
Hier geht's zu den Individualangeboten von Martina M. Schuster

Hier können Sie meinen Blog abonnieren.

RSS Feed meiner Blogartikel
RSS Feed meiner Blogartikel

Studium der Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspsychologie


Mitglied der Deutschen Musiktherapie Gesellschaft
Mitglied der Deutschen Musiktherapie Gesellschaft

Der Verlag der ConAquila GmbH



Die Stimmentfaltungskurse ersehen Sie bitte hier

Sound Healer Kurse von Martina M. Schuster
Leistungen im Überblick - auf das Bild klicken
Leistungen im Überblick - auf das Bild klicken

ConAquila ist Kooperationspartner von CAI World.