Was wir einem Menschen zutrauen, kann über seinen gesamten Werdegang entscheiden

Gegenseitige Wertschätzung ist viel wichtiger als die meisten von uns erahnen können. Vor allem ist dies wichtig in Schulen, in Unternehmen und in Familien.  Als Eltern, Vorgesetzte, Lehrer und Partner müssen wir unbedingt auf eine gesunde Psychohygiene achten. Denn  was wir einem Menschen zutrauen, kann über seinen gesamten Werdegang entscheiden. Das heißt unsere Urteile, Einschätzungen können weitreichende Folgen haben im Guten wie im Schlechten.

 

Rosenthal und Jacobson, beides Psychologen, machten hierzu eine Reihe von Untersuchungen und stellten fest, dass die Erwartungen, die ein Lehrer von seinen einzelnen Schülern hatte, von diesen auch gezeigt wurden. Das heißt, wenn der Lehrer von einem Schüler überzeugt ist, dass dieser gut und intelligent ist, so wird sich diese Einstellung auch in den Leistungen und der inneren Haltung des Schülers wiederfinden. 

 

In diesen Experimenten wurde aber auch nachgewiesen, das einem Lehrer, dem suggeriert wird, dass einige Schüler besonders begabt sind, diese von dem Lehrer unbewusst so gefördert wurden, dass sie am Ende auch aufgrund größerer persönlicher Zuwendung tatsächlich ihre Leistung steigerten. Das gleiche gilt - und das geschieht recht häufig - auch im umgekehrten Falle, wenn der Lehrer von einer mittelmäßigen oder gar schlechten Begabung eines Schülers ausgeht. Das sind eklatant wichtige Erkenntnisse, die jeder Mensch in seinem Leben kennen sollte, denn wie oft werden bereits schon in sehr jungen Jahren Kinder und Jugendliche stigmatisiert durch Einstellungen von außen. Zu finden sind solche Auswirkungen dann in einem geringen Selbstwertgefühl, zerstörerischen Glaubenssätze als auch Werte, die dem eigenen Selbst in keiner Weise entsprechen.

 

Achtsamkeits- und Bewusstseinstrainings und Unternehmen & Schulen sollten zum Alltag gehören

 

Bei all den Experimenten - die moralisch m. E. grenzwertig sind - wird aber deutlich,  wie wichtig Bewusstheit, Achtsamkeit und das Wissen ist, dass vieles was wir für richtig halten, lediglich auf eigenen Hypothesen beruht und nichts mit der allumfassenden Wahrheit zu tun hat. Es ist schier unmöglich, über einen anderen Menschen zu urteilen, denn jedes Urteil kommt einem Verurteilen sehr nahe. Dies sollte man nur in extremen Situationen für sich wählen, denn man trägt auch hierfür alle Konsequenzen, und keiner von uns ist frei von irgendwelchen Schattenseiten. Selbstwertschonender Umgang mit unserem Nächsten ist die Basis für eine lebenswerte Zukunft. Auch sollten in Schulen, in Unternehmen, aber auch schon im Kindergarten Achtsamkeits- und Bewusstseinstrainings etabliert werden. Die Wertschätzung des Gegenübers ist dabei genauso wichtig wie die der eigenen Person. Denn wir können mit unseren Urteilen über andere, vor allem junge Menschen sehr schaden. Keiner kann über einen anderen urteilen, denn auf dieser Welt leben noch nicht einmal zwei Menschen in der selben Wirklichkeit. Jeder hat seine eigene Entwicklungsgeschichte mit eigenen Herausforderungen, die teilweise sehr schwierig waren. 

 


Du möchtest CoachIn werden? Schau Dir die Angebote der ConAquila Coachingakademie an

Life Coachingausbildung von Martina M. Schuster, ConAquila Akademie
Die Basisausbildung 'Life Coaching' mit Offline, Online, Präsenzmodus. Die perfekte Basis zur Professionalität.
Coaching mit Musik, Klang & Gesang, von Martina M. Schuster
Die Aufbauausbildung AuditiveCoaching© - Coaching mit Musik, Klang & Gesang
Business Coachingausbildung von Martina M. Schuster, ConAquila Akademie
Aufbauausbildung Business Coaching für Life Coaches & Therapeuten


Ermutigung ist die beste Investition in eine lebenswerte Zukunft und den Erfolg

 

Die Lebensqualität eines jeden Menschen hängt davon ab,  bewusst wahrzunehmen und zu erkennen, wie mächtig er selbst in der Gestaltung seines Lebens sein kann, wenn Gedanken, Gefühle und Emotionen bewusst und entsprechend gelenkt werden. Nimmt der Mensch dies in seiner Identität bewusst wahr, dann wird er kein Spielball mehr von unangenehmen Situationen sein.  So sollten Führungskräfte, Eltern, Lehrer und ErzieherInnen ihnen anvertraute Menschen unterstützen und ermutigen, die eigenen Ressourcen zu entdecken sowie selbstbestimmt und vertrauensvoll zu handeln. 

 

©Martina M. Schuster

Bildquelle: Canva


Life & Business Coaching mit Martina M. Schuster
Life & Business Coaching, Mentoring, Training & Vorträge von und mit Martina M. Schuster

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jens (Donnerstag, 02 Mai 2019 16:33)

    Das wäre so wichtig, dass die Lehrer das ebenso wissen und entsprechend in ihrem Mindset berücksichtigen, wie auch Ausbilder in Unternehmen, die für die Azubis zuständig sind. Danke für diesen wichtigen Input.

Zwei Newsletter (Life & Business) - Entscheiden Sie sich für einen oder für beide

Themen des Lebens

Smart & Mindful Living - Im Fokus stehen div. Lebensthemen & Life Coaching. Zum Anmelden auf das Bild klicken oder hier.

Businessthemen

Smart & Mindful Working - Themen aus dem Arbeitsleben, Führungsthemen  & Business Coaching. Zum Anmelden auf das Bild klicken oder hier.

Beides

Sie möchten Smart & Mindful Living und Working abonnieren? Wunderbar. Zum Anmelden auf das Bild klicken oder hier.



D.I.S.G. Profile und Trainings

Coachingbrief Smart & Mindful Living von Martina M. Schuster
Coachingbrief November 2018, auf das Bild klicken

IHK zertifizierte Business Coachin

Individual Coaching, Life und Business Coaching, Mentoring, Training von Martina M. Schuster
Hier geht's zu den Individualangeboten von Martina M. Schuster

Hier geht's zum Selbstcoachingbog

'Sei Dir selbst Dein bester Coach'

Studium der Betriebswirtschaftslehre und Psychologie

Mitglied der Deutschen Musiktherapie Gesellschaft
Mitglied der Deutschen Musiktherapie Gesellschaft


Die Stimmentfaltungskurse ersehen Sie bitte hier

Sound Healer Kurse von Martina M. Schuster
Leistungen im Überblick - auf das Bild klicken
Leistungen im Überblick - auf das Bild klicken

ConAquila ist Kooperationspartner von CAI World.