· 

Nervende "Dramen" in der Teamarbeit auflösen

 

 

Konflikte gibt es im Leben. Das ist normal und das gilt auch innerhalb eines Teams in der Arbeit. Was passiert aber, wenn Aussagen getroffen werden wie: „Ich will nicht mehr in diesem Kindergarten arbeiten.“ oder „Ich mache diese Spielchen nicht mehr mit“ etc.? Was geschieht, wenn sich Teammitglieder mit ihrer Energie nicht für gemeinsame Lösungen einsetzen? Dann kann es kritisch werden mit dem Teamerfolg und letztendlich mit dem Unternehmenserfolg. Aber was steckt dahinter und wie verhindert man diese „Spielchen“? Als Betroffene/r und/oder als Führungskraft? 


Das Drama-Dreieck

 In diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen das Drama-Dreieck vorstellen, welches Stephan Karmann bei der Analyse von Märchen entdeckte: Er erkannte drei wiederkehrende Rollen: der Verfolger, das Opfer und der Retter. Diese Rollen sind nicht nur märchenhaft, sondern auch sehr gut in Unternehmen zu entdecken, vor allem dort, wo es kriselt.

 

Das Drama-Dreieck beschreibt ein Beziehungsmuster zwischen mindestens zwei Personen, die darin aus einer inneren Notwendigkeit heraus die oben genannten Rollen einnehmen. Zwischen den Spielern herrschen nun „Regeln“ der Rollenerwartung, die unwillkürlich befolgt werden. 

 

Drama-Dreieick - Dramen in Teams, Martina M. Schuster
Das Drama-Dreieck nach Stephen Karpman

Life Coachingausbildung von Martina M. Schuster, ConAquila Akademie
Die Basisausbildung 'Life Coaching' mit Offline, Online, Präsenzmodus. Die perfekte Basis zur Professionalität.
Coaching mit Musik, Klang & Gesang, von Martina M. Schuster
Die Aufbauausbildung AuditiveCoaching© - Coaching mit Musik, Klang & Gesang
Business Coachingausbildung von Martina M. Schuster, ConAquila Akademie
Aufbauausbildung Business Coaching für Life Coaches & Therapeuten


Voilà die Schauspieler: Opfer, Retter und Verfolger

 Das Opfer. Das ist die vermeintlich „schwache“ Position im Spiel. Diesem wird etwas vorgeworfen, für das es verantwortlich gemacht werden soll. Das Opfer übernimmt in diesem Drama selbst die Opfer-Rolle und sagt: „Die anderen sind verantwortlich dafür, dass es mir so schlecht geht. Ich selbst kann an meiner Situation nichts ändern, und ich kann auch nichts dafür. Das ist alles unfair und gemein.“ Es erlebt sich machtlos und die anderen beiden Rollen im Drama-Dreieck sind die Mächtigen und Starken. Sich als Opfer zu erleben hat auch einen Nutzen. ....

 

Lesen Sie weiter im exklusiven Mitgliederbereich 'boxofhappiness'. Jetzt registrieren.

 

© Martina M. Schuster

Bilder: Canva


Zwei Newsletter (Life & Business) - Entscheiden Sie sich für einen oder für beide

Themen des Lebens

Smart & Mindful Living - Im Fokus stehen div. Lebensthemen & Life Coaching. Zum Anmelden auf das Bild klicken oder hier.

Businessthemen

Smart & Mindful Working - Themen aus dem Arbeitsleben, Führungsthemen  & Business Coaching. Zum Anmelden auf das Bild klicken oder hier.

Beides

Sie möchten Smart & Mindful Living und Working abonnieren? Wunderbar. Zum Anmelden auf das Bild klicken oder hier.



D.I.S.G. Profile und Trainings

Coachingbrief Smart & Mindful Living von Martina M. Schuster
Coachingbrief November 2018, auf das Bild klicken

IHK zertifizierte Business Coachin

Individual Coaching, Life und Business Coaching, Mentoring, Training von Martina M. Schuster
Hier geht's zu den Individualangeboten von Martina M. Schuster

Hier können Sie meinen Blog abonnieren.

RSS Feed meiner Blogartikel
RSS Feed meiner Blogartikel

Studium der Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspsychologie


Mitglied der Deutschen Musiktherapie Gesellschaft
Mitglied der Deutschen Musiktherapie Gesellschaft

Der Verlag der ConAquila GmbH



Die Stimmentfaltungskurse ersehen Sie bitte hier

Sound Healer Kurse von Martina M. Schuster
Leistungen im Überblick - auf das Bild klicken
Leistungen im Überblick - auf das Bild klicken