Existenzgründung - Soll ich's wagen?

Testen Sie sich selbst! 

 

Eine Existenzgründung braucht mehr als eine Idee und einen Businessplan. Es kommt vor allem auf die Fähigkeiten und Kenntnisse der Gründerperson an.

 

Berufliche Selbständigkeit bedeutet nicht nur frei sein vom 'Chef' sondern auch und vor allem, die gesamte Verantwortung für das eigene Handeln künftig komplett zu übernehmen. Das heißt auch, sich mutig und vertrauensvoll in schwierigen Zeiten über Wasser halten zu können. 

Sich mit allen Seiten des 'Selbständig-seins' auseinanderzusetzen ist wichtig, bevor man den Schritt wagt. Deshalb möchte ich das neue Arbeitsheft vorstellen, mit dem Sie sich selbst auf den Prüfstand setzen und Ihren persönlichen Aktionsplan erstellen können.

Es geht nicht um den Businessplan, es geht um Sie!

Sie wollen sich als Coachin, Berater oder Trainerin selbständig machen? Daran schließen sich viele Fragen an, und zwar jenseits des Businessplanes, der auf jeden Fall ein wichtiger Teil Ihres Vorhabens sein muss. Dieser wird hier nicht thematisiert, sondern es geht alleine um Ihre Person. Denn auch die perfekteste  Roadmap und der tollste Plan können sie nicht davor behüten, wenn das Leben in ‚beruflicher Freiheit‘ Sie negativ überwältigt und Sie daraufhin das Handtuch werfen, weil Sie sich im Vorfeld vielleicht den Alltag als Selbständige anders vorgestellt hatten. Es sollte auch nicht sein, dass Sie sich erst im Nachhinein eingestehen müssen, viel lieber im Angestelltenverhältnis zu sein, wo unter anderem die Verantwortung auf vielen Schultern verteilt ist.

Raus aus der Komfortzone - Lernen Sie sich kennen

Doch den Kopf in den Sand zu stecken, wenn Sie sich unsicher und frustriert fühlen kann definitiv nicht Sinn und Zweck des Lebens sein. Erfahrungen sind wichtig, dazu gehören vor allem solche, die uns keinen Ruhm einbringen, die uns also nicht nur aus der Komfortzone bringen, sondern an unsere Grenzen. Dort erfahren wir am ehesten, was zu uns passt beziehungsweise was uns ausmacht und was wir nicht mehr brauchen. Und ja, wir können nicht alles vorwegnehmen, was uns im Leben widerfahren könnte. Das ist auch gut so. Das Leben soll spannend und nicht langweilig sein. 

 

Wie auch immer man auf das Leben zu geht, ob man nun zu den eher Mutigen oder lieber Richtung Sicherheit geht, es ist gut, wenn man sich selbst genauer kennenlernt, selbstreflektiv hinterfragt, warum man sich selbständig machen möchte und ob man eine typische ‚Gründerperson‘ ist, also jemand, der die Selbständigkeit in seinen Adern hat. Das ist Arbeit und kann nervig sein. ABER: Es macht auf jeden Fall Sinn, sich im Vorfeld genau zu überlegen, was zu einem passt und was nicht. Denn das Leben bringt uns ohnehin schon unvermeidbare Herausforderungen. Verzichten Sie daher tendenziell auf vermeidbare Dramen.

Da ich schon immer selbständig arbeite - meine Eltern haben es mir vorgelebt - weiß ich um die Vorteile aber auch um die Nachteile. Wenn Sie noch nie selbständig waren, dann sollten Sie sehr gut hinschauen und die Fragen in dieser Lektüre sehr gründlich beantworten.

Existenzgründung - Königsdisziplin des selbstverantwortlichen Lebens

Betrachtet man nur das Wort ‚selbständig‘ so handelt es sich in erster Linie um das eigenverantwortliche Handeln eines Individuums. Es geht dabei nicht nur um die Möglichkeit und Bereitschaft, für das eigene Tun und Walten die Verantwortung voll und ganz zu übernehmen, sondern auch darum, zu akzeptieren und internalisieren, dass genau dieses auch zur Pflicht eines erwachsenen und selbstbestimmten Individuums gehört. Das heißt, der Mensch muss die Konsequenzen für sein Handeln tragen wollen und können, er steht Rede und Antwort sich selbst und auch der Umwelt gegenüber.

 

Überträgt man dies nun auf die berufliche Welt, so geht es schlicht darum, nicht in einem abhängigen Beschäftigungsverhältnis zu arbeiten, sondern in vielerlei Hinsicht frei zu sein. Da wäre die Freiheit bezüglich der Bestimmung über seine Arbeitszeit, den Einsatz seiner Leistungen, seines Einsatzortes etc. Es gibt auch kein Weisungsrecht seitens eines Arbeitgebers, denn der Selbständige ist selbst sein Arbeitgeber. Auf der anderen Seite trägt er aber auch alleine das eigene Unternehmerrisiko.  Wenn man in die Selbständigkeit eintreten wird, so bezeichnet man das auch als Existenzgründung. Eine solche zu wagen und als Selbständige/r zu arbeiten, ist eine Königsdisziplin des selbstverantwortlichen Lebens.

Berufen zur Selbständigkeit? Potenzialeinschätzung und multidimensionaler Anforderungscheck

Sie sind der Regisseur, die Regisseurin in Ihrem Leben. Das ist klar. Und Sie spielen bei Ihrer Selbständigkeit ebenso die Hauptrolle. Sie treffen nicht nur tagein tagaus eigenverantwortlich Ihre Entscheidungen, nein Sie haben sich auch den sich daraus ergebenden Konsequenzen zu stellen, ob dies nun Erfolge oder Niederlagen sind. Je nach dem wie Sie das selbst definieren.  

 

Im Arbeitsheft geht es zunächst darum, sich zu fragen, über welche persönliche Ausstattung Sie verfügen. Anschließend ist zu klären, wie Ihr familiäres Umfeld die Sache sieht. Darüber hinaus dürfen Sie die eigenen fachlichen Qualifikationen und Erfahrungen, die Sie am Markt benötigen bewerten. Und last but not least: Wie steht es um Ihr betriebswirtschaftliches Wissen? 

 

Diese Punkte werden zunächst überblicksmäßig von Ihnen in einer Einschätzungsskala übertragen bevor es zum mehrdimensionalen Anforderungscheck geht. Hier finden Sie 56 Fragen, die Sie herausfordern, Stellung zu beziehen. Seien Sie beruhigt, es gibt dabei keine mittlere Einschätzungsmöglichkeit, für jene, die unentschieden sind. Alles endet dann in einem übersichtlichen Polaritätenprofil.

Ihre Potenzial- und SWOT-Analyse - Basis für Ihr Handeln

Nun geht es darum, Ihre Erkenntnisse beziehungsweise Ihre Ergebnisse zu analysieren und entsprechend einen Handlungsplan zu generieren. Damit Sie danach einen guten Überblick erhalten, mit dem Sie kontinuierlich arbeiten können, fügen Sie nun Ihre Antworten entsprechend in einer SWOT-Analyse zusammen. 

 

‚SWOT‘ steht für ‚Strength-Weakness‘ und ‚Opportunities-Threats‘. Das heißt Sie fügen zum einen Ihre eigenen inneren Stärken und Schwächen zusammen. Das Arbeitsheft enthält für Sie ein Muster, das Sie sich zu eigen machen sollten, damit Sie einen stetigen Überblick darüber haben, wo Sie stehen und was als nächstes anzupacken gilt.


Zur Bestellung

Offline-Online-Präsenzausbildung: ConAquila Life Coach

Life Coach Ausbildung von Martina M. Schuster
Klicken Sie auf das Bild

Offline-Online-Präsenzausbildung ConAquila AuditiveCoach(c) 

AuditiveCoaching(c) Ausbildung von Martina M. Schuster
Klicken Sie auf das Bild


Am Ende steht ein Gefühl der Sicherheit - die notwendige Basis für ein gutes Leben

Ziel dieses Arbeitsheftes ist es, dass Sie innerlich sicher sind. Das heißt auch, wenn Sie sich jetzt unsicher sind, eine Entscheidung zu treffen, dann nehmen Sie diese Unsicherheit für Ihre Entscheidungsgrundlage her. Denn zu wissen, dass man sich in einem bestimmten Punkt eben NICHT SICHER ist, ist ebenso eine Sicherheit, die Sie dazu bewegen kann, gerade keine Entscheidung zu treffen. 

 

Denn bedenken Sie, das Leben bringt so viel Unvorhersehbares mit sich, dass es wichtig ist, eine innere Ruhe und Kraft vorhalten zu können, um unsere Pläne auch verwirklichen zu können. Wenn Sie wissen, wo Sie selbst stehen und welchen Schritt Sie als nächstes tun, dann verfügen Sie über eine gute Basis, um darauf aufzubauen, ob Sie nun erst einmal angestellt bleiben, einen neuen Job suchen, oder zielstrebig und leidenschaftlich zur Existenzgründung schreiten. Am Ende sollt ein selbstbestimmtes Leben gelebt werden. 

Martina M. Schuster 

copyright: Text & Gestaltung Martina M. Schuster

Bilder & Designelemente: Canva

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Anonyma (Donnerstag, 21 Juni 2018 13:33)

    da sollte man tatsächlich drüber nachdenken. Zuerst hatte ich mich irgendwie geärgert ... wenn sich jemand selbständig macht, dann hat man doch sehr gut abgewägt, oder? Dann hatte ich mir das Inhaltsverzeichnis Ihres Arbeitsbuches angeschaut. Ja es geht um Fakten. Und ich bin Ihnen dafür dankbar. Denn: schon alleine aufgrund einiger Punkte, kamen bei mir gewisse Defizite in den Blickpunkt, die ich beseitigen muss. Das Buch werde ich bestellen.

  • #2

    Ruth (Donnerstag, 28 Juni 2018)

    Hallo Anonyma, ich finde dass bereits im Artikel ziemlich viel steht. Für mich auf jeden Fall. Es ist die Selbstverantwortung, die mich jetzt beschäftigt. Wie weit geht sie bei mir? Dieser Frage muss ich mich also jetzt stellen, und dafür bin ich auch dankbar. LG

  • #3

    Michael K. (Sonntag, 22 Juli 2018 18:49)

    Hallo Frau Schuster, ich habe meinen Businessplan bereits geschrieben, und dachte ich bin bestens vorbereitet. Durch dieses Arbeitsbuch habe ich noch einige Baustellen bei mir entdeckt, die ich sofort anging. Jetzt fühle ich mich noch besser. Vielen Dank.

  • #4

    Benno (Montag, 23 Juli 2018 22:49)

    Hallo Martina,
    gerade mit Dir telefoniert. ... in 10 Minuten Gespräch habe ich mehr erfahren als von meinem Banker die letzten Sitzungen ... Vielen Dank für Deine Zeit. Ja, Dein Arbeitsheft hat mir total geholfen, das will ich natürlich auch noch sagen :))
    Merci!

Zwei Newsletter (Life & Business) - Entscheiden Sie sich für einen oder für beide

Themen des Lebens

Smart & Mindful Living - Im Fokus stehen div. Lebensthemen & Life Coaching. Zum Anmelden auf das Bild klicken oder hier.

Businessthemen

Smart & Mindful Working - Themen aus dem Arbeitsleben, Führungsthemen  & Business Coaching. Zum Anmelden auf das Bild klicken oder hier.

Beides

Sie möchten Smart & Mindful Living und Working abonnieren? Wunderbar. Zum Anmelden auf das Bild klicken oder hier.



D.I.S.G. Profile und Trainings

IHK zertifizierte Business Coachin

Martina M. Schuster

ConAquila GmbH
85399 Hallbergmoos

Tel. 0811 94800

mobil: 0151 230 54 703

E-Mail: info at conaquila.com

www.conaquila.de


Hier geht's zum Selbstcoachingbog

'Sei Dir selbst Dein bester Coach'

Studium der Betriebswirtschaftslehre und Psychologie

Mitglied der Deutschen Musiktherapie Gesellschaft
Mitglied der Deutschen Musiktherapie Gesellschaft


Leistungen im Überblick - auf das Bild klicken
Leistungen im Überblick - auf das Bild klicken

ConAquila ist bei TC30